Fahrsilowand

Eine sichere Unterbringung für Ihr Lagergut oder Ihre Silage, das ist unser Ziel. Ganz gleich, welcher Art ihr Gut auch sein mag oder mit welcher Art Fahrzeug Sie die Anlage befahren möchten, mit der Fahrsilo-Anlage von Westerwelle haben wir für jede Eventualität die richtige Lösung. Gerne erstellen wir für Sie eine aussagekräftige statische Berechnung, damit die Fahrsilo-Anlage genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

Statisch individuell gerechneter Bewehrungskörper aus Betonstahl B500 A/B
mit allseitiger Betonüberdeckung gem. DIN EN 1992-1-1 unter Berücksichtigung der benötigten
Expositionsklassen.

Einsatzbereiche: Fahrsiloanlagen // Schüttgutboxen

Merkmale Fahrsilowand 15

Wandstärke (D): 15 cm
Baulängen: 300 cm
Höhen (H): 125 – 300 cm
Lastfall:
2 (SWL 30 mit 16,7 kN/m2)
Sonderlastfälle möglich
Sichtseite: beidseitig

Expositionsklassen: 
XC1 – XC4, XD3, XF1, XA3
Bemessung: 
Gem. DIN EN 1992-1-1
Betongüte: Standard C 35/45; 
jede höhere Betongüte möglich
Farbe: Grau und weitere
Oberfläche: Sichtbeton, glatt
Kanten: Gefast 10 x 10 mm
Transportsystem:
Standard: Hülsen seitlich

Merkmale Fahrsilowand 20

Wandstärke (D): 20 cm
Baulängen: 300 cm
Höhen (H): 125 – 300 cm
Lastfall:
2 (SWL 30 mit 16,7 kN/m2)
Sonderlastfälle möglich
Sichtseite: beidseitig

Expositionsklassen: 
XC1 – XC4, XD3, XF1, XA3
Bemessung: 
Gem. DIN EN 1992-1-1
Betongüte: Standard C 35/45; 
jede höhere Betongüte möglich
Farbe: Grau und weitere
Oberfläche: Sichtbeton, glatt
Kanten: Gefast 10 x 10 mm
Transportsystem:
Standard: Hülsen seitlich

Fahrsilowand 15

Baulänge 300

Lastfall 2

Höhe F kg
125 90 2300
150 95 2713
175 125 3258
200 130 3694

Fahrsilowand 20

Baulänge 300

Lastfall 2

Höhe F kg
125 130 3525
150 140 4050
175 150 4575
200 160 5100
225 175 5700
250 190 6300
275 205 6900
300 220 7500

Hier anfragen

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine optimale Benutzerfreundlichkeit zu ermöglichen. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Einverstanden