>

Köcherfundament

Standfestigkeit und Langlebigkeit

Köcherfundament

Das Köcherfundament dient als optimales Fundament für Masten oder Stützen. Seine einzigartige Konstruktion verhindert ein Kippen selbst sehr großer Objekte und sichert die Standfestigkeit dieser durch die besondere Formung des Köcherfundaments. Besonders oft genutzt wird das Köcherfundament für Straßenlaternen, Stadionbeleuchtungen oder auch Fahnenmaste und ähnlich große Vorhaben.

Durch seine extra angefertigte Vorrichtung, lassen sich problemlos selbst sehr hohe Konstruktionen aufstellen und positionieren. Das Köcherfundament dient somit vormerklich einem technischen Zweck.


Statisch individuell gerechneter Bewehrungskörper aus Betonstabstahl/Betonstahlmatten B 500 A/B mit allseitiger Betonüberdeckung gem. DIN EN 1992-1-1 unter Berücksichtigung der benötigten Expositionsklassen.